390

read 2 minutes
blockquote { }

    Gunkl: "Glauben ist der letzte Schritt, sich neuem Wissen zu verschließen"   zum Nachlesen!  

Humanistischer Pressedienst  2019-06-07    
../00CONTENT/Moral/Artikel/2017-06-17_A_Gunkl-und-Glaube_390

„Glauben heißt nichts wissen?“ und „Der Glaube fängt da an, wo das Wissen aufhört.“
Diese Meinungen basieren auf der Vorstellung, dass Wissen der exakte, experimentell gesicherte Erkenntnisstand der Naturwissenschaften, Glauben hingegen lediglich auf unklaren Vermutungen fußt und ungesicherte Hypothesen liefert.

Zugriff nicht gestattet. Bitte geben Sie zuerst Ihr Kennwort ein. Sie haben kein Kennwort und möchten diesen geschützten Beitrag lesen? Melden Sie sich bitte beim Seitenbetreiber.