276

read 3 minutes

#metoo: Männer nicht unter Generalverdacht stellen     

Standard 2017-11-03 

Tatsächliche sexuelle Übergriffe sind nicht zu tolerieren und von Gesellschaft und Gerichten aufs Schärfste zu verurteilen.
Aber Männer pauschal als Täter darzustellen bringt die Sache der Frauen nicht weiter.
Wohltuend nüchterne, unaufgeregte Analyse, die sich respektvoll und konsequent mit einem importierten hype auseinandersetzt.

Katharina Braun 
<!-- mehr zum Thema ... "up -->

Zugriff nicht gestattet. Bitte geben Sie zuerst Ihr Kennwort ein. Sie haben kein Kennwort und möchten diesen geschützten Beitrag lesen? Melden Sie sich bitte beim Seitenbetreiber.